St. Willehad Katholische Kirchengemeinde Wilhelmshaven

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Sonnabend, 24. Februar 2018 | 20 UHR | Kirche St. Peter, Schellingstr. 11a

Internationales Benefiz-Konzert mit Orchester und Solisten

Es wird wieder ein großes Ereignis: Zum zweiten Mal organisiert der Wilhelmshavener Musikliebhaber und passionierte Chorsänger Jens Thormälen ein Konzert, dessen Reinerlös der Arbeitsgemeinschaft Wilhelmshavener evangelischen und katholischen Kindergärten zugute kommen soll.

Das Konzert findet am Sonnabend, 24. Februar 2018, ab 20 Uhr in der Kirche St. Peter, Schellingstraße 11a statt.

Frysk Fanfare Orkest

Richetta Manager

Es wird gestaltet von Frysk Fanfare Orkest aus den Niederlanden, der Soul- und Opernsängerin Richetta Manager aus Wiesmoor, dem Pianisten Torben Beerboom aus Gelsenkirchen sowie der Jazzsängerin Diethra Bishop aus Zetel.

Torben Beerboom

Diethra Bishop

Das Fryk Fanfare Orkest besteht aus Studenten und Hochschulabsolventen und hat bei internationalen Wettbewerben renommierte Preise errungen. Es wurde vor 23 Jahren von seinem Dirigenten Joeke Hoestra gegründet. 

Geboten wird ein abwechslungsreiches Programm auf professionell hohem musikalischen Niveau.

Im Oktober vergangenen Jahres fand ein erstes Konzert dieser Art in St. Peter statt - ebenfalls mit dem niederländischen Orchester, Richetta Manager und "coro picolo".

Der Reinerlös, damals betrug rund 3500 Euro, die am 22. Januar in einem Workshop für Erzieherinnen in Wilhelmshaven investiert werden, teilte der stellvertretende Kreispfarrer Kai Wessels mit.

Dabei geht es um Wege zur musikalischen Früherziehung, um Stimmbildung für Kinder und Erzieher, um die Vorbereitung für ein Kindermusical, um Instrumentenkunde, Tanz und heranführen an klassische Musik.

Die Kantoren Markus Nitt und Klaus Wedel und weitere Musik-Experten zeigen den rund 150 Erzieherinnen in zehn Workshops Möglichkeiten der musikalischen Bildung auf.

Die Karten sind demnächst in den Gemeindebüros der Wilhelmshavener Kirchengemeinden und bei Jens Termöhlen im Büro von Iwersen Architekten, Virchowstraße 24, erhältlich.

Quelle: Wilhelmshavener Zeitung vom 14. Dezember 2017

Weitere Informationen