St. Willehad Katholische Kirchengemeinde Wilhelmshaven

Navigationsmenüs (Bischöflich Münstersches Offizialat)

Weltjugendtag Panama 2019

„SIEHE, ICH BIN DIE MAGD DES HERRN; MIR GESCHEHE, WIE DU ES GESAGT HAST“ (LK 1,38)

Mit diesem Motto starten wir 2019 in den Weltjugendtag nach Panama.

Zum Weltjugendtag werden alle 3 Jahre junge Katholiken aus allen Ecken der Welt von unserem Papst Franziskus eingeladen, um miteinander unseren Glauben zu feiern.

Auch zu diesem Weltjugendtag begeben sich Jugendliche aus der Gemeinde St. Willehad zusammen mit Millionen Anderen auf die Reise.

Dem WJT selbst in Panama gehen die Tage der Begegnung in Mexiko voraus. Bei den Tagen der Begegnung leben die Jugendlichen eine Woche bei Gastfamilien und erleben ein aktives kulturelles Leben mit einem spannendem Programm in den Gemeinden mit anderen Pilgern.

Der eigentliche Weltjugendtag bietet ein vielseitiges Programm mit Messen, Katechesen, Meditationen, Taizé-Gesängen, aber auch Diskussionsrunden, Konzerten und traditionellen Festlichkeiten.

Der Höhepunkt und Abschluss ist das Lichtermeer, die gemeinsame Übernachtung aller Pilger unter freiem Himmel und die Vigilfeier mit Papst Franziskus.

Die Atmosphäre des letzten WJT in Krakau 2016 hat uns so mitgerissen und begeistert, dass wir unbedingt den nächsten Weltjugendtag miterleben wollen.

Um die Fahrt mit dem Offizialat Vechta finanziell tragbar machen zu können, veranstalten wir über das Jahr verteilt verschiedene Aktionen.

Nächsten Sonntag, 13. Mai gibt es nach der hl. Messe in Christus König einen Kuchenverkauf zugunsten der Teilnehmer am Weltjugendtag 2019 in Panama.

Ein Artikel von Neele, Lukas und Diana

Das offizielle Logo des Weltjugendtages in Panama 2019 wurde am 14. Mai 2017 von Erzbischof José Domingo Ulloa Mendieta vorgestellt.

Ambar Calvo, 20 Jahre alt und College-Studentin der Panama University, ist Gewinnerin des Wettbewerbs für das Logo des Weltjugendtages (WJT).

Im Logo stechen hervor: der Panama-Kanal, der den Weg der Pilgerinnen und Pilger symbolisiert, die in Maria den Weg zur Begegnung mit Jesus finden; die Silhouette des Isthmus von Panama als einen Ort des Willkommens; das Pilgerkreuz; die Silhouette der Jungfrau Maria und ihr „Mir geschehe nach deinem Wort“. Ebenfalls fallen die weißen Punkte als Krone der Jungfrau Maria auf, die auch die Pilgerinnen und Pilger der fünf Kontinente symbolisieren.

Der Umriss des Logos hat die Form eines Herzens und des Buchstabens „M“. Beide symbolisieren den Satz: „Brücke der Welt, Herz des Universums“ und regen an, Maria als Brücke zu Jesus zu verstehen.